Evangelische Kirchengemeinde Langenselbold - Licht und Segen
Licht und Segen
lichtundsegen

In "Licht und Segen" können Kerzen für Verstorbene entzündet und die Namen der Verstorbenen noch einmal genannt werden. Die musikalische Gestaltung setzt ganz auf Instrumentalmusik. Kirchenzugehörigkeit, Wohnort oder Ort der Beisetzung des Verstorbenen spielen für die Teilnahme keine Rolle. Eingeladen sind auch diejenigen, die schon länger trauern.

Musikalische Gestaltung: „Saxophon pur“ – mit Klaus Kattenberg.

Für die offene Trauerfeier in der Kirche entstehen keine Kosten. Auskunft erteilt Pfarrer Till M. Wisseler, T (0 61 84) 34 77 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die nächsten Termine:

23. Juni 2017, 17 Uhr: Kirche, Hanauer Str.

22. September 2017, 17 Uhr: Kirche, Hanauer Str.

24. Dezember 2017, 14:30 Uhr - "Licht und Segen" als Weihnachtsandacht für Trauernde: Neuer Friedhof Rödelberg