Evangelische Kirchengemeinde Langenselbold - Start

Gemeindebüro

 

Sprechzeiten
MO: 10:00 - 12:00 Uhr
DI: 10:00 - 12:00 Uhr
MI: 10:00 - 12:00 Uhr + 15:00 - 17:00 Uhr
DO: geschlossen
FR: 10:00 - 12:00 Uhr

 

Kontakt
Telefon: (0 61 84) 28 93
Telefax: (0 61 84) 900 653
E-Mail: kigem.langenselbold@ekkw.de

 

Anschrift
Hinserdorfstraße 2a
63505 Langenselbold

 

 

Herzlich willkommen!

Stille
stille

Es gibt Tage, an denen staune ich darüber, mit wieviel Lärm wir Menschen die Erde füllen. Müssten wir nicht längst taub sein?

Müssten wir nicht taub sein von den ungezählten Autos, die Tag und Nacht laut sind? Müssten wir nicht taub sein durch die Geräusche der Flugzeuge, die über alle noch so abgelegenen Winkel der Landschaft dröhnen? Müssten wir nicht taub sein von dem sorglosen Gedudel unserer übergroßen Feste, das bis in die Naturschutzgebiete eindringt? Müssten wir nicht taub sein von dem Gepolter der Güterzüge, die auch nachts durch die Flusstäler rattern? Müssten wir nicht taub sein durch das alltägliche Geschirrgeklapper, das uns unser Getriebensein durch die Tage vor Augen hält?

Müssten wir nicht taub sein, um den Windhauch zu hören, der an einem Sommernachmittag durch die Gräser streift? Müssten wir nicht taub sein, um wieder unseren Atem zu hören und das Lächeln des anderen? Müssten wir nicht taub sein, um das Grün einer Feldwiese zu hören und das Pochen unserer Sehnsüchte? Müssten wir nicht taub sein, um die Töne der Kinderangst wahrzunehmen und das Glitzern der Morgensonnenstrahlen im Tau? Müssten wir nicht taub sein, um wieder auf den Gesang unserer Seele zu hören und das Klirren der Einsamkeit? Müssten wir nicht taub sein, um der Liebe auf Indianerart hinterher zu schleichen und Gott in der raumgreifenden Stille zu hören?

Es gibt Tage, an denen wünsche ich mir, taub zu sein.

Solveig Engelbert